Get Adobe Flash player

Rubine auf Echtheit prüfen

Rubin

Um Rubine auf ihre Echtheit zu prüfen kann man sich verschiedener Methoden bedienen.

Einfach ist es mit dem Presidium Gem Tester zu testen, ob dieser bei Rubin ausschlägt, aber es könnte sich immer noch um eine Doublette handeln.

Haben Sie so ein Gerät nicht zur Hand, kann man auch folgende Tests durchführen.

Granate ausschliessen. Dazu bedient man sich des Magnetismus. Man nimmt einen starken Magnet, wenn der Stein auf den Magnet reagiert, handelt es sich um einen Granat und nicht um einen Rubin.

Härtetest. Rubin hat die Härte 9. Kann man mit dem Stein Glas kratzen, handelt es sich um einen Rubin oder Spinell. Um einen Spinell zu erkennen, nimmt man einen bekannten Rubin. Kann dieser den Stein ritzen, so ist es ein Spinell (Härte 8) und kein Rubin.

Fluoreszenz:  Unter kurzwelligem UV-Licht leuchtet ein Rubin stark rot auf.

Dichte: Messen Sie die Dichte des Steins mit einem Pyknometer. Ein Rubin hat die Dichte 3,9-4,1, Spinell 3,57 – 3,72, Glas 2,50 – 2,60. Durch die Dichtemessung können auch Rubine von Rubin-Doubletten unterschieden werden, da eine Doublette durch den Anteil des Glases eine niedrigere Dichte als ein Rubin hat.

Refraktometer : Rubin hat einen RI von 1,757 - 1,779 und  Spinell 1,708 - 1,735.

Doppelbrechung : Spinell und Granat sind einfachbrechend, Rubin doppelbrechend (0,008)

 

Synthetische Rubine erkennen. Ist für den Laien eher schwierig. Dennoch gibt es ein paar Möglichkeiten, um Synthesen von natürlichen Steinen zu unterscheiden.

Extrem klare, schöne Steine und  zu besonders günstigen Preisen werden i.d.R. Synthesen sein.

Synthetische Rubine weisen häufig folgende Anzeichen auf. Gebogene Streifen, längliche Gasbläschen, schleierartige Einschlüsse.

Im Gegensatz zu natürlichen Rubinen lassen synthetische Rubine kurzwelliges UV-Licht durch.

Dennoch sollten Sie bei wertvollen Rubinen immer auf ein Echtheitszertifikat eines anerkannten Labors bestehen.

 


Unsere bestehenden Kunden können sich die GEM Security Datenbank zur Identifizierung von Edelsteinen und Metallen kostenfrei downloaden!

Wenden Sie sich an info@gemsecurity.de ,wenn Sie noch kein Usernamen und Passwort haben.